Trauerreden individuell gestaltet in Nordbayern

Wir über uns

Freier Trauerredner

   

Ein Klick auf das Bild öffnet ein Kontaktformular

Thomas Klapproth Jahrgang 1964

Ich bin verheiratet und Vater von vier Kindern.
Seit 1993 bin ich selbstständig tätig.
In den vergangenen 20 Jahren habe ich anderen Rednern in Kursen für Gesprächsführung und öffentliches Reden geholfen, frei zu sprechen.
 
Ich betreue von Nürnberg aus überwiegend den Bereich Mittelfranken und südliche Oberpfalz.



 


Freier Trauerredner




  Ein Klick auf das Bild öffnet ein Kontaktformular


  Karl Kleinhappl
Jahrgang 1964

Ich bin verheiratet und seit 1983 selbstständig als Versicherungskaufmann tätig.
Seit 1998 halte ich öffentliche Ansprachen und bin einer Ausbildungsinitiative tätig, die anderen Rednern hilft ihre Ansprachen wirkungsvoll zu gestalten.

Ich betreue von Pegnitz aus den Bereich Oberfranken und nördliche Oberpfalz.


 


Freie Rednerin  Kommunikationsassistentin



  Ein Klick auf das Bild öffnet ein Kontaktformular

Angela Glockner Jahrgang 1968


Kommunikationsassistentin
Zertifiziert vom Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V.

Ich bin verheiratet und Mutter eines Kindes. Seit 2008 bin ich freiberuflich selbstständig und unterstütze die Kommunikation zwischen Gehörlosen und Hörenden in den unterschiedlichen Settings.




Hoffnung
ist nicht die Überzeugung,
dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit,
dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht.

Vaclav Havel





 Stichworte:Traueransprache, Trauerreden, Trauer, Freier, Trauerredner,Trauernde, Begräbnisrede, Begräbnisansprache, Begräbnis, Ansprachen, Tod, Todesanzeige, Redner, Festredner, Erinnerung, Gedächtnisansprache, Gedächtnis, Gedenken, Friedhof, Grab, Todesfall, Suizid, Selbstmord, Dolmetscher, Gebärden, Gebärdendolmetscher, Gehörlos, Freiberuflicher Trauerredner, Freiberufliche Trauerredner, Klapproth, Kleinhappl, Gedenktag, Nachholen, Jahrestag,Nordbayern,Nürnberg,Regensburg,Bayreuth